Robotersauger Neato Botvac 80

Seit einigen Monaten habe ich eine neue Mitbewohnerin, „Botsy“ der Robotersauger Neato BotVac 85. Um es kurz zu machen, ja ich würde ihn wieder kaufen.

Botsy

Es erfordert zwar einigen Aufwand eine Wohnung robotersicher zu machen aber es lohnt sich auf jeden Fall. Kommoden, TV-Möbel etc. die nahe an der kritischen Höhe von 10,16 cm sind können einfach mittels Filzgleiter angehoben werden. Ernsthaftere Probleme hat die kleine allenfalls mit höheren Stufen > 1.5cm, Glaswänden (z.B. Duschen) und manchen altmodischen Kloschüsseln 🙂

Selbst das Parken in der Ladestation ist lange nicht so problematisch wie angenommen. Auch ohne viel Platz und mit eingeschränktem Sichtkontakt zur Ladestation findet er immer zuverlässig zurück ins Nest.

IMG_1179

Eine unangenehme Verschleißerscheinung trat jedoch nun nach den ersten 3 Monaten auf, das Kugellager des Bürstenmotors wurde trotz regelmäßiger Enthaarung immer schwergängiger. Im amerikanischen Haushaltsroboterforum war das Problem schon einschlägig bekannt, aber warum sollte man versiegelte Kugellager aus den USA importieren wenn wir in Deutschen Landen dafür bekannt sind herausragende Kugellager zu produzieren. gibt es z.B. die passenden Miniatur Kugellager 688 2RS, 8x16x5, 688 2RS. Und siehe da, Botsy läuft so ruhig wie nie zuvor.

Als nächstes Projekt werde ich versuchen Botsy mit Wifi nachzurüsten und in die Heimautomatisierungslösung Fhem zu integrieren.

War dieser Beitrag hilfreich?
[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]

Ein Gedanke zu „Robotersauger Neato Botvac 80

  1. Hallo,
    ich hab‘ seit ca. einem Monat den Neato D85 BotVac und würde mich sehr freuen, wenn die Integration mit meiner SmartHome Steuerung (OpenSource Software FHEM) klappen würde!
    Bin gespannt, auf Deine Berichte. Kann auch gerne was testen, probieren & dokumentieren.

Schreibe einen Kommentar